Fluch der Karibik
Blog
Früher

Links:
Puhh,glücklicher Sieg gegen den Hülser SV!!!

Hülser SV              1       :      3             TSV Bockum

Die Abwehr musste durch die Ausfälle von Fabian und Daniel  auf zwei Positionen umgestellt werden. Doch die Bockumer ließen sich anfangs durch nichts Verunsichern und gingen nach 10 Minuten mit 0:1 durch ein Tor von Micha in Führung. Als etwa fünf Minuten später wie aus heiterem Himmel das 1:1 fiel waren sowohl die Hülser, als auch die Bockumer Spieler mehr als überrascht. Denn ein Schuss aus knapp 25 Metern senkte sich unhaltbar für Patrik ins Tor. Es war die erste Chance der Hülser. Doch auch bis zum Halbzeitpfiff hatte Bockum mehr Ballbesitz, ohne sich jedoch eine klare Torchance erspielen zu können. Vielleicht haben wir alle das Spiel zu locker genommen,denn das Spiel drehte sich darauf total. Fünf Minuten nach der Halbzeit wären alle Bockumer schon mit dem einen Punkt zufrieden gewesen, denn die Hülser hatten jetzt fast die ganze Zeit den Ball und wir kamen gar nicht aus der eigenen Hälfte hinaus. Doch auch den Hülsern gelang es nicht gefärlich vor das Tor zu kommen. Durch zwei Konter in den letzten zehn Spielminuten gewannen wir duch ein Tor von Niko K. und ein weiteres Tor von Micha sehr sehr glücklich mit 3:1.

26.2.08 20:47


Start

Hiermit eröffne ich diese Seite
20.2.08 14:24





Gratis bloggen bei
myblog.de

Puhh,glücklicher Sieg gegen den Hülser SV!!!

Hülser SV              1       :      3             TSV Bockum

Die Abwehr musste durch die Ausfälle von Fabian und Daniel  auf zwei Positionen umgestellt werden. Doch die Bockumer ließen sich anfangs durch nichts Verunsichern und gingen nach 10 Minuten mit 0:1 durch ein Tor von Micha in Führung. Als etwa fünf Minuten später wie aus heiterem Himmel das 1:1 fiel waren sowohl die Hülser, als auch die Bockumer Spieler mehr als überrascht. Denn ein Schuss aus knapp 25 Metern senkte sich unhaltbar für Patrik ins Tor. Es war die erste Chance der Hülser. Doch auch bis zum Halbzeitpfiff hatte Bockum mehr Ballbesitz, ohne sich jedoch eine klare Torchance erspielen zu können. Vielleicht haben wir alle das Spiel zu locker genommen,denn das Spiel drehte sich darauf total. Fünf Minuten nach der Halbzeit wären alle Bockumer schon mit dem einen Punkt zufrieden gewesen, denn die Hülser hatten jetzt fast die ganze Zeit den Ball und wir kamen gar nicht aus der eigenen Hälfte hinaus. Doch auch den Hülsern gelang es nicht gefärlich vor das Tor zu kommen. Durch zwei Konter in den letzten zehn Spielminuten gewannen wir duch ein Tor von Niko K. und ein weiteres Tor von Micha sehr sehr glücklich mit 3:1.

26.2.08 20:47


Start

Hiermit eröffne ich diese Seite
20.2.08 14:24


Gratis bloggen bei
myblog.de